Wenn ein Personalverantwortlicher Dich fragt: „Warum sollten wir Sie einstellen?“, dann fragt er eigentlich: „Warum sind Sie die beste Besetzung für diese Stelle?“ Deine Antwort auf diese Frage sollte ein kurzes Verkaufsgespräch sein, das erklärt, was Du dem Arbeitgeber zu bieten haben.

Was der Interviewer wirklich wissen will

Denke daran, dass Arbeitgeber Mitarbeiter einstellen, um ein Problem zu lösen, sei es die Steigerung des Umsatzes, die Rationalisierung von Prozessen oder der Aufbau einer Marke. Dein Ziel bei Deiner Präsentation ist es, zu zeigen, dass Du die beste Person nist, um dieses Problem zu lösen. Interviewer stellen Fragen dazu, warum Du eingestellt werden solltest, um zu messen, wie Du Dich für die Stelle qualifizierst und zum Unternehmen passt.

Wie Du auf die Frage „Warum sollten wir Sie einstellen?“ antwortest

Versuche zunächst, Dich von diesem Prozess nicht überwältigt zu fühlen. Wir werden damit beginnen, Deine Qualifikationen mit den Anforderungen der Stelle abzugleichen, ein Brainstorming darüber zu machen, wie diese Qualifikationen im wirklichen Leben aussehen und dann zu überprüfen, was Dich als Bewerber auszeichnet. Mache Dir während der einzelnen Schritte Notizen. Dann werden wir daran arbeiten, sie zu einer prägnanten Antwort zusammenzufassen.

Wenn Du Dich auf das Vorstellungsgespräch vorbereitest, nehme Dir einen Moment Zeit, um die Stellenbeschreibung durchzugehen. Mache eine Liste mit den Anforderungen für die Stelle, einschließlich der Persönlichkeitsmerkmale, Fähigkeiten und Qualifikationen. Mache dann eine Liste mit den Eigenschaften, die Du hast und die zu diesen Anforderungen passen.

Tipp: Wähle fünf bis sieben Deiner Stärken aus, die eng mit den Anforderungen der Stelle übereinstimmen und verwende diese als Kern für Deine Antwort darauf, was Dich als Kandidat auszeichnet.

Wenn Du unsicher bist, wo Du anfangen sollst, schaue Dir an, wie Du Deine Qualifikationen auf eine Stelle abstimmen kannst. Vergesse nicht, über die Stellenbeschreibung hinaus zu denken und zu überlegen, welche Deiner Fähigkeiten und Errungenschaften Dich zu einem besseren Kandidaten als die Konkurrenz macht.

Vielleicht hast Du zum Beispiel in der Schulzeit eine Hausarbeit über das Thema geschrieben, die Dich mit dem Produkt des Unternehmens besser vertraut macht als einen anderen Kandidaten. Wenn Du an Deiner Präsentation feilst, denke daran, positiv zu sein und Dein Interesse an dem Unternehmen und der Stelle zu bekräftigen.

Beispiele für die besten Antworten

Sehe Dir einige Beispielantworten an, die Dir helfen können, Deine eigene Antwort auf die Frage zu formulieren.

Beispielantwort 1

Ausgehend von dem, was Sie gesagt haben und von den Nachforschungen, die ich angestellt habe, sucht Ihr Unternehmen einen Azubi, der sowohl über gute zwischenmenschliche Fähigkeiten als auch über technische Kenntnisse verfügt. Ich glaube, dass ich mit meiner Erfahrung sehr gut zu Ihnen passe. Ich bin ein effektiver Kommunikator, der in der Lage ist, mündliche Präsentationen zu halten, am Telefon zu sprechen und per E-Mail zu kommunizieren. Außerdem beherrsche ich eine Reihe relevanter Softwareprogramme, darunter einige Microsoft Word Produkte als auch Contenterstellung. Ich würde gerne meine vielfältigen Fähigkeiten in Ihr Unternehmen einbringen.

Warum es funktioniert: Die Antwort stellt eine Übereinstimmung zwischen den Anforderungen, die der Arbeitgeber in der Stellenausschreibung aufführt und den Qualifikationen und Fähigkeiten des Bewerbers her und zeigt dem einstellenden Manager, warum der Bewerber gut für die Stelle geeignet ist.

Beispielantwort 2

Sie beschreiben in der Stellenausschreibung, dass Sie einen Azubi mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen suchen. Da ich in den letzten zwei Jahren als Nachhilfelehrer in einer Sommerschule für Kinder gearbeitet habe, habe ich die Fähigkeit entwickelt, extrem geduldig zu sein und trotzdem akademische Fortschritte mit meinen Schülern zu erzielen. Meine Erfahrung im Unterrichten von Mathematik für Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren hat mir Strategien für die Arbeit mit Kindern aller Altersgruppen und Fähigkeiten vermittelt, immer mit einem Lächeln.

Warum es funktioniert: Mit dieser Antwort schließt der Befragte eine Anekdote ein, um seine Qualifikationen zu illustrieren. Du wirst ein viel stärkeres Argument liefern, wenn Du es aufzeigst, anstatt es nur zu erzählen.

Tipp: Wann immer Du eine Geschichte darüber erzählst, wie sich Deine Fähigkeiten und Fertigkeiten bei der Arbeit auswirken, stelle sicher, dass Du mit allen positiven Ergebnissen abschließt, die sich aus den von Dir durchgeführten Aktionen ergeben haben.

Beispielantwort 3

Meine Erfahrung mit Technik und insbesondere meine Fähigkeit, WordPress-Webseiten zu pflegen und zu aktualisieren, machen mich zu einer guten Besetzung für diese Position. In meiner Freizeit habe meinen persönlichen Blog gebaut und gepflegt. Dazu musste ich lernen mit WordPress eine Website zu bauen und darüber hinaus Artikel erstellen. In meiner Freizeit habe ich gelernt, was es benötigt eine gute Recherchearbeit zu leisten um interessanten Content zu erstellen. Ich habe dann meine Kenntnisse genutzt, um meinen Blog neu zu gestalten und erhielt für meine Initiative Lob von unzähligen Lesern. Ich würde gerne meine Kenntnisse und meine allgemeine Leidenschaft für das Erlernen neuer Technologien in diese Ausbildung einbringen.

Warum es funktioniert: Der Interviewer möchte wissen, wie Du Dich von den anderen Bewerbern abhebst. Diese Antwort konzentriert sich auf die Qualitäten, die Dich von denen der anderen Befragten unterscheidet oder die bei Bewerbern im Allgemeinen schwieriger zu finden sind.

Beispielantwort 4

Sie haben erklärt, dass Sie eine Kauffrau suchen, die in der Lage ist, mit mehr als ein Dutzend Mitarbeiter effektiv zu arbeiten. In meiner 2-jährigen Erfahrung als Klassensprecherin habe ich starke motivierende und teambildende Fähigkeiten entwickelt. Ich wurde zweimal als Klassensprecher hintereinander gewählt für meine innovativen Strategien zur Motivation der Schüler, damit diese an Schulevents und anderen Veranstaltungen mitwirkten. Wenn ich eingestellt werde, werde ich meine Fähigkeiten und Strategien einsetzen, um in dieser Position eine Gewinnsteigerungen für sie zu erzielen.

Warum es funktioniert: Diese Antwort liefert Details zu den Erfahrungen, Erfolgen und Schlüsselqualifikationen des Bewerbers für die Ausbildung und hebt gleichzeitig die damit verbundenen Erfolge hervor.

Tipps für die beste Antwort

Zeige, wie Du einen Mehrwert schaffen kannst. Denke Dir für jede Qualifikation oder Stärke, die Dich identifiziert haben, an eine bestimmte Zeit, in der Du diese Eigenschaft genutzt hast, um etwas zu erreichen. Denke an andere Fähigkeiten, die Dir einen zusätzlichen Nutzen bringen, oder an frühere berufliche, persönliche oder ehrenamtliche Erfahrungen, die Dir eine einzigartige Perspektive bietet. Letztlich ist dies Deine Chance, dem Interviewer zu sagen, warum Du ein unschätzbarer Mitarbeiter sein wirst.

Halte Deine Antwort kurz und konzentriert. Deine Antwort sollte kurz sein. Wähle aus der Liste, die Du erstellt hast, ein oder zwei bestimmte Eigenschaften aus, die Du in Deinem Verkaufsgespräch hervorheben möchtest. Wenn Du Dir nicht sicher bist, welche Du nennen sollst, werfe noch einmal einen Blick auf die Stellenbeschreibung und nutze Deine analytischen Fähigkeiten, um herauszufinden, welche Qualifikationen den größten Mehrwert für das Unternehmen darstellen.

Erzähle eine Geschichte. Nehme Deine Qualifikationen und erzähle eine kurze Geschichte, die veranschaulicht, wie Du diese in einem früheren Ereignis effektiv eingesetzt hast. Beginne mit der Frage, wonach der Arbeitgeber Deiner Meinung nach sucht und erkläre dann anhand Deiner Qualifikation und Deiner Anekdote, wie Du diese Anforderung erfüllst. Deine Antwort sollte nicht mehr als ein bis zwei Minuten lang sein.

Was Du nicht sagen solltest

Gebe keine auswendig gelernte Antwort. Auch wenn es wichtig ist, den Vortrag zu üben, um ihn flüssig vorzutragen, solltest Du Dich nicht verrückt machen und versuchen, ihn auswendig zu lernen. Vielmehr solltest Du eine allgemeine Vorstellung von dem haben, was Du sagen wirst und diese auf den Verlauf des Gesprächs abstimmen. Wenn Dein Gesprächspartner zum Beispiel andeutet, dass eine andere Eigenschaft oder Fähigkeit für das Unternehmen wertvoller ist, dann solltest Du das in Deine Antwort einfließen lassen.

Es sollte nicht um Dich gehen. Der Personalverantwortliche sucht nach dem, was Du dem Unternehmen bieten kannst, nicht danach, was sie für Dich tun können. Konzentriere Dich auf Deine wichtigsten Stärken und Qualifikationen für die Stelle und nicht darauf, was Du in Deiner nächsten Position suchst.

Hinterlassen Sie eine Antwort