Was Zeichnet die Forscher aus?

Forscher*innen sind kreative, exzentrische Persönlichkeiten, die nur so vor Energie strotzen. Ihr Weitblick für verschiedene Dinge bringt sie weiter und löst Probleme, für die es vorher noch keine Lösungen gab. Forscher sind ebenfalls offene und originelle Persönlichkeiten, die dadurch leicht Freunde finden können. Je nachdem, ob sie extrovertierter oder introvertierter sind wirkt sich das darauf aus, ob sie im Mittelpunkt stehen oder kreativer und etwas zurückhaltender sind. Was nicht bedeutet, das die introvertierteren Persönlichkeiten der Forscher-Kategorie, nicht gut in Kontakt mit anderen kommen können. Ebenfalls sind sie auch die Macher der vier Kategorien. Sie lieben es, ob körperlich oder geistig anzufangen und von Null auf Dinge aufzuziehen. Ist eine Sache erledigt, kommt direkt das nächste Projekt, oder sie haben schon mit etwas Neuem angefangen, bevor das alte beendet ist.

Im Job sollte also vor allem darauf geachtet werde, dass es kein klassischer Bürojob ist. Falls doch sollte er genug Abwechslung und Platz für neue Ideen und Kreativität bilden.

Noch keinen Test gemacht? Hier kommst du zur Webseite.

Überblick:

Du gehörst zu den Forscher? Was passiert aber nachdem du deinen MBTI-Persönlichkeits-Typ ermittelt hast?

Welche Ausbildungen passen jetzt aber zu deinem MBTI-Persönlichkeits-Typen? – Wenn du deinen Test gemacht hast, wirst du sicherlich sehen, dass einige dir zugeteilten Eigenschaften auf dich zutreffen. Halte dich aber nicht zu sehr daran fest. Des Weiteren soll dieser Test soll in erster Linie als Hilfestellung und Anreiz zur Selbstreflektion benutzt werden. Im besten Fall findest du durch diesen Ratgeber natürlich dein Traumausbildungsberuf, der dir vorher vielleicht gar nicht bekannt gewesen wäre.

Viel Spaß beim Erkunden und Entdecken der Ausbildungsberufe!

Virtuos*innen

Virtuos*innen sind die Macher nicht nur in der Kategorie der Forscher, sondern im kompletten MBTI-Universum. Ein Büro-Job wäre ihnen viel zu langweilig. Virtuos*innen müssen sich bei ihrer Arbeit richtig körperlich verausgaben. Das trifft sich gut, da sie meist ohne große Struktur arbeiten möchten und dies auch können. Durch ihre optimistische Art an das zu glauben, was sie machen und ihre praktische Veranlagung, scheinen sie außergewöhnlich gut in handwerklichen Berufen zu sein.

  • Beamter/-in Feuerwehr oder Werkfeuerwehrmann/-frau
  • Berufsflugzeugführer*in
  • Dachdecker*in
  • Rettungssanitäter*in
  • Elektriker
  • Polizeivollzugsbeamter/-in (Bundespolizei)
  • Wasserbauer*in
  • KFZ-Mechaniker
  • Engineer
  • Klempner*in

Abenteurer*innen

Abenteurer sind sehr individuell und verstehen es sich selbst auszudrücken. Sei es durch Kleidung, Inneneinrichtung oder Hobbys, sie versuchen immer ihre Persönlichkeit nach außen zu tragen. Dabei benötigen wenig Struktur und leben meist in den Tag hinein. Ebenfalls sind sie sehr sensitiv und sensibel sein, was eine hohe Empathie gegenüber ihren Mitmenschen mitbringt, was sie so sympathisch macht. Ihre künstlerische und einfallsreiche Ader birgt ein großes Talent für kreative und handwerkliche Berufe.

  • Bühnenmaler*in /-plastiker*in
  • Maler*in /Lackierer*in
  • Manufakturporzellanmaler*in
  • Maskenbildner*in
  • Maßschneider*in / Maßschuhmacher*in
  • Modist*in
  • Vergolder*in
  • Schauspieler*in
  • Gestalter*in visuelles Marketing
  • Mediengestalter*in
  • Produktionsgestalter*in – Textil
  • Designer*in

Unternehmer*innen

Unternehmen sind das Leben der Party. Sie sind sehr kommunikativ und aufgeschlossen und lieben es Risiken einzugehen. Sie sind praktische und rationale Wesen, die immer sagen, was sie denken. Dabei können sie aber manchmal unsensibel sein. Mit ihrer scharfsinnigen Beobachtungsgabe können sie schnell Neues entdecken, was ihnen einerseits sehr im Berufsleben zugute kommt, andererseits jedoch auch ein Bein stellen kann, da sie häufig Projekte nicht beenden. Theoretisch ist alles passend für sie, was nicht langweilig ist und sie ihre eigenen Ideen einbringen können. Je mehr diese Eigenschaften ins Berufsleben mit einfließen, desto glücklicher und besser werden sie im Job sein.

Wie der Name des Persönlichkeits-Typen bereits vermuten lässt, hat er eine naturgegebene Fähigkeit sich selbstständig zu machen, deswegen kannst du dir auch schon überlegen, ob du deinen Meister oder Betriebswirt nach deiner Ausbildung machen möchtest. In welchem Feld das ist kannst du selbst entscheiden, hier sind aber ein paar Vorschläge, die auf den Unternehmer-Typen passen könnten.

  • Schauspieler*in
  • Bühnentänzer*in
  • Kaufmann/-frau Marketingkommunikation
  • Industriekaufmann/-frau
  • Fremdsprachenkorrespondent
  • Sport- und Fitnesskaufmann/-frau
  • Feldwebel
  • Ensembleleiter*in
  • Verkäufer*in
  • Rettungssanitäter*in

Entertainer*innen

Entertainer*innen leben mit großer Leidenschaft, ähnlich wie die Unternehmer*innen sind sie immer im Mittelpunkt zu finden. Dabei haben sie ein gutes Gespür für Ästhetik, welches sie in ihrem kreativen Tun gut einsetzen können. Entertainer lieben es Menschen zu unterhalten, wobei es ihnen in ihrem Job besonders wichtig mit Menschen in Kontakt zu treten. Sie sind mutig und ohne Frage ein Original, in ihrem Job können sie also schnell mal neue kreative Ideen in die Tat umsetzten.

  • Veranstaltungskaufmann/-frau
  • Schauspieler*in
  • Mode Designer*in
  • Immobilienkaufmann/-frau
  • Designer*in in verschiedenen Bereichen, wie z.B. Medien, Foto, Graphik oder Kommunikationsdesign
  • Änderungsschneider*in
  • Atem, Sprech- und Stimmlehrer*in
  • Musiklehrer*in
  • Diätassistenz
  • Pflegefachmann/-frau

Du hast einen Ausbildungsberuf gefunden – Was jetzt?

Setze dich weiter mit dem Ausbildungsberuf auseinander und versuche so viel Informationen und Erfahrungsberichte zu sammeln, um ein genaues Bild der Ausbildung zu bekommen. Dafür kannst du zunächst Info’s zum Ausbildungsberuf auf unserem Karriereblog sammeln, oder auch direkt nach Stellenausschreibungen schauen.

Falls du dich noch gar nicht mit dieser Thematik auseinandergesetzt hast, schau am besten nochmal bei unserem Einführungsartikel über den MBTI-Persönlichkeitstest vorbei, um zu sehen, was das alles genau bedeutet und wie du nun mit all den Informationen rund um Persönlichkeit-Typen und Ausbildung umgehen kannst.

Weitere MBTI-Persönlichkeitstypen

Schau doch auch bei den anderen Persönlichkeitskategorien nach:

Kommentare

  • Wolfgang Berg
    Mai 5, 2024 at 11:11 am

    Ich entschuldige mich aufrichtig für diesen Kommentar! Aber ich teste einige Software zum Ruhm unseres Landes und ihr positives Ergebnis wird dazu beitragen, die Beziehungen Deutschlands im globalen Internet zu stärken. Ich möchte mich noch einmal aufrichtig entschuldigen und liebe Grüße 🙂

Kommentar erstellen